Beste anzeigen: letzte 7 Tage | seit Beginn |
PhilipPotter schrieb:
Mein Schwanz ist kurz , Warte da kommt ein Furz .
Sophie schrieb:
Die Nacht senkt sich auf uns hernieder, Der Mond, die Sterne, sie kommen wieder Und leuchten auf unsere Welt, Sie ist von dem Funkeln erhellt. Die Tiere trauen sich hervor, Die Eule schwingt sich empor Und schaut von oben auf uns herab. Ob sie uns schon entdeckt hat? Und dort schleicht ein Fuchs herum, Schon ist er mit einem gewaltigen Sprung Im Gebüsch verschwunden, Jetzt wird er dort die Welt erkunden. Diese Tiere wachen gerade auf wenn du schlafen gehst, Du siehst sie nur wenn du noch einmal aufstehst Um sie zu beobachten, Sie noch einmal zu betrachten.
Cheesy Andi schrieb:
Müde kauerte ich mich aus meinem Bett raus Ohne zu ahnen mich erwartet ein Graus Meine Mutter emotionslos und kalt Sitz auf dem Sofa und ihre Hand zur Faust geballt Dachte sie wäre sauer..bin innerlich verdorben Da sagt sie mir zitternd, die Oma sei verstorben Wie zur Hölle kann das sein? Gestern am Telefon war doch alles Sonnenschein.. Meine Müdigkeit ersetzt durch Trauer Ich bin so sauer.. so so sauer Nicht auf meine Mutter sondern auf mich Diese Wut versteht ihr nich'.. Ich wollte ihr noch so viel sagen Ihr danken und sie so viel fragen Diese Nachricht sitzt mir tief im Magen Wie soll ich das ertragen? Diese ganzen Schuldgefühle die mich plagen.. Wir wollten doch noch einen Kuchen backen und zusammen über alte Bilder lachen Zusammen spazieren gehen und dabei schöne Sachen erleben und sehen Wir wollten zusammen in den Urlaub fliegen und dort verbrutzelnd in der Sonne liegen Du wolltest mir noch etwas erzählen Mit mir etwas tolles nähen Wir wollten ein Eis essen gehen Uns Bilder in einem Museum ansehen Den Garten gut bewachen und pflegen Zusammen Tee trinken beim starken Regen Diesen einen Film da schauen und zusammen aufbleiben bis zum Morgengrauen Tanzen und lustige Lieder singen Zusammen wie kleine Kinder in Pfützen springen Ich wollte all dies mit dir noch tun, aber ich bin zu spät und du wirst für immer ruhen.. Ich hoffe es geht dir gut..wo auch immer du bist Ich hoffe du weißt, dass jeder dich vermisst.. Ich werde dich immer im Herzen tragen Schau mir zu.. Ich werde für dich nicht versagen.
Sophie schrieb:
Das Universum soweit Und die Zeit Vergeht hier schneller als dort An einem anderen Ort. Wir können noch lange nicht alles verstehen, Wir können nicht einmal alles sehen. Vielleicht könnte es Leben Irgendwo da draußen geben. Vielleicht schreibt 1000 Lichtjahre entfernt jemand ein Gedicht? Wer weiß das schon? Ich weiß es nicht.
Nora❤️ schrieb:
Tur mir leid dass ich so lange nicht online war Ich möchte euch was erzählen: Ich habe so viel zu tun in letzter Zeit Mir geht es so gut ich hatte so lange keinen Streit Irgendwie ist in mir die Reinheit Ich denke ich habe die Liebe meines Lebens gefunden Die geheilt hat all meine Wunden Ich hoffe es wird mit uns noch lange gehen Denn ich kann kein Ende sehen Meine einzige Angst ist die vor Gottes Strafe und seinem Verlust Darüber bin ich mir so bewusst Ich hoffe euch geht es allen gut?! Lilly immernoch auf Platz eins ich ziehe den Hut! Phoenix deine Gedichte sind immernoch so fantastisch hör bitte nicht auf Denn du hast es richtig drauf Ich habe euch so viel zu erzählen Ich musste so viel durchstehen Und habe so tolle neue Freunde gefunden ihr glaubt es nicht Dass keiner mir ins Herz sticht Ich fühl mich so frei Keine Ahnung why Ich bin ein neuer Mensch Ganz ohne Trauer voll mit Intelligenz Ich hab so viel Liebe im Herzen Ohne Kummer und Schmerzen Ich will damit sagen ich weiß jetzt was der Rechte weg ist Und ich habe euch so vermisst Ich möchte es jetzt auch nicht zu lang schreiben Ich lass es jetzt bleiben! #ichbinzurück
~lovable: Du bist wieder da❤️❤️❤️✨
PhilipPotter: Wie findest du : Mein Schwanz ist kurz, Warte da kommt ein Furz
p h ბ e n i x schrieb:
Wo seid ihr?... Und wieso seid ihr?.. Nicht bei mir? Es ist halb vier, Lieg im Bett. Während ich Mich in Gedanken verlier. Fühl Mich allein Wie ein Alien auf der Welt. Keiner so wie ich und Jeden find ich lame.. Bin nicht arrogant Ist halt einfach was ich fühl. Sie reden über irgnen shit Der mich nicht interessiert. Machen solche sachen die mich nicht interessiern. Aufgehört mich zu erklärn Weil sie es nicht kapiern... Wo seid ihr?.. Und wieso seid ihr?.. Nicht bei mir? Menschen die mich checken man Wo seid ihr?..
Sophie schrieb:
Die Zeit vergeht Und niemand versteht Worum es sich dabei dreht, Worum es dabei geht. Wir können sie messen, Sie kann uns stressen, Wir können sie vergessen, Doch wer kann sie schon ermessen? Niemand. Stattdessen Weiß niemand woraus die Zeit besteht.
Sophie schrieb:
Traumwelt In eine Traumwelt abtauchen Wo alles möglich ist, Um nie wieder aufzutauchen, Weil du dort einfach glücklich bist. Dort kannst du alles sein, Dort kannst du alles machen, Denn diese Welt ist dein Und du willst nie wieder erwachen. Hier kann alles passieren, Denn das ist deine Welt Und du hast nichts zu verlieren, Denn hier gibt es nichts, was zählt.
p h ბ e n i x schrieb:
Auf einmal schlägt's mir in die fresse Merk ich bin komplett allein Merk vertrauen kann ich kein' Um mein Herz sind tausend Ketten. Werden mehr, was ein scheiß Will nicht mehr alleine sein Kopf in Frieden ist mejn Ziel Doch ich selber bin mein Feind Halt es nicht mehr aus.. Muss hier endlich raus.. Keine Energie mehr übrig Wie ein alter Blumenstrauß. Will nicht mehr doch will noch weiter Leider fehlt mir eine Leiter Gibt es wen dem du vertraust? Meine Antwort: keiner... Shit
Sophie schrieb:
Das Leben ist ein Spiel, Manchmal kurz, manchmal lang, Man will immer zum Ziel, Man verspürt diesen Drang. Man will niemals verlieren, Es gibt Regeln, Doch du kannst zu schummeln probieren, Kannst irgendetwas einfädeln. Mal wirst du erwischt Und manchmal nicht, Doch wenn dann der Spaß am Spiel erlischt Ist es nicht wie es deiner Vorstellung entspricht . Doch es gibt einen Unterschied zwischen Dem Leben und dem Spiel, Beim Spiel kannst du die Karten neu mischen, Hast einen neuen Versuch bis du kommst an dein Ziel. Doch das Leben, das schreitet voran, Im Spiel gibt es immer noch eine Runde, Doch im Leben kann du nicht neu anfangen. Sobald gekommen die Stunde, Die das Ende bedeutet, Es ist dein Tod, Wenn die letzte Glocke läutet Rettet dich niemand aus deiner Not. Deswegen geh mit deinem Leben Nicht so um wie im Spiel, Es muss einen Sinn geben, So kommst du an dein Ziel.
Dazzling darkness Just one look into your eyes I get drawn into the deep universe All collected in you by itself My universe is falling into yours Two worlds collide in one Collapse in love In dazzling darkness #dazzling #darkness #deep #universe #love #eyes
Für das Deutsche Volk In ewiglichem Schlummer Ging der Geist verschütt Germanien wurde stummer Bei seinem Reiseantritt Die Geschichte ist erfunden Niemand kennt den Kern Wir müssen bald gesunden in unserem Seelenstern Für uns ist es das Beste Alles neu zu errichten Erbaut die Sternenfeste Aus den alten Geschichten Deutschland, geliebtes Land Dein Geist, er wurde erschüttert Drum hat kaum einer erkannt Wir werden den Reichen verfüttert Nicht nur das, es geht noch weiter Die Geschichte zieht sich fort Wir sehen die apokalyptischen Reiter Heute an jedem Ort Doch kann sie nur derjen’ge sehen Dessen Geist wurd‘ schon erwecket So kannst du mich erst dann verstehen Wenn dein Lichte sich erstrecket Wir, wir sind Germania Die Lichter dieser Welt Und es ist so, das war‘n wir ja Wir sind der gefallene Held So lasst uns unsere Krone richten Und stärker noch aufstehen Als Zeitzeugen, die davon berichten Wie wir uns erheben in Armeen Wie wir uns vereinten als eine Kraft Die durch das Mittel der Liebe Den Aufstieg hat geschafft - Maximilian Wiedemann, 18.10.2020 #Deutsch #Volk #aktuell #Freiheit #Liebe #Germanien #Deutschland #Aufstieg #Kraft #Seele #Maximilian #Wiedemann
Sophie schrieb:
Einsamkeit, Sie frisst dich auf, Für alle Zeit, Stoppt nie, nimmt ihren Lauf. Sie zerstört dich, Zerfetzt dich von innen, Schmerzt so fürchterlich, Du kannst ihr nicht entrinnen. Sie durchstoßt dich Wie ein Schwert, Dieser Stich, Der an dir zerrt. Du zerbrichst In tausend Splitter. Sieh wie du niederbrichst, Eingesperrt, undurchbrechliche Gitter. Höre deinen Schrei Bis in die Unendlichkeit, Kommst du nie mehr frei Und deine Seele ist entzweit. Bist für immer allein, Bist für immer auf dich allein gestellt, Wirst immer einsam sein, Ganz allein auf dieser Welt.
Jowie _Fn schrieb:
Fick dich Bruder bist nicht mal cooler als dein Scheiß babypuder Ruder auf die Luder bis nach Kuba drück auf die Tuba bist doch ein liverpooler oder benutz doch einfach körperpuder.
Sophie schrieb:
Du versinkst in einem Loch, unendlich tief Und es ist, als ob eine leise Stimme rief. Sie ruft: "Niemand mag dich, niemand liebt dich!" Und du fühlst dich abscheulich und widerlich. Du sinkst immer tiefer und es wird dunkel, Nur von oben siehst du ein winziges Gefunkel Und für eine kleine Sekunde bleibst du stehn, Willst kurz doch wieder zurück gehen. Doch dann fallen Steine auf dich herab Sie geben dir den Rest, bringen dich ins Grab Und du fällst weiter, prallst auf den Boden Und sie stehen und lachen dort oben.
Sophie schrieb:
Coming out Trying to be proud Trying to show your true self Trying to love yourself Trying to show your colours It's your love, it's yours Hoping to be accepted Hoping to be respected So if they're coming out then Please respect them.
DreamZy 420 schrieb:
Menschen ohne Gesichter Wie Tiere ohne schlichter Sowas gibt es in echt Schlicht aber nich schlecht Falsche gibt es oft Guck nach unten in ein Loch Guck nach oben zu meim' ott Ich bin Glücklich maseltov
DreamZy 420 schrieb:
Es war vor langer Zeit Mein kleiner Bruder weint Er bekommt noch keinen hype Willst du Stress fliegt ein Beil Knapp an dir vorbei nimm die Knolle mach sie klein Hämmer in sie rein Mit deinem dritten Bein Stress such ich kein Du bist wie ein Schwein Alles was du willst ist ein lila-Schein Wir treffen uns Frankfurt am Main Und ich werde hier gefragt "Wer bringt die beste line" Ich hab ausgepackt Ihr habt hart verkackt Korrigiere, ihr habt hart gesuckt Also mach mir nich auf krass Du liest das dir hier durch Wahrscheinlich ohne Furcht Dreh dich um du kleiner Lurch Niemand ist da Alles nur papalapap Leute komm her um paar Bars zu checken Paar cars zu wrecken Und kein coke' zu Strecken Es geht nich nicht um battlen Sondern um den Chef sessel' den ich mir hole sogar in fesseln Ich mach hier alle platt Ich rede kein kack Du kriegst hier kein hack Ich hol den win' dann deine kah' Rap aus der haft Aus Deutschland ist krass Lern besser fliegen im Knast Seife aufheben ist nich angenehm Sondern schädigend du spast So ich bin jetzt vorbei Alles letzte line Bye meine friends Grüße aus meinem benz #rap #rhyme #reim #bar #bars
Delf schrieb:
Im Feuer, wie im Herzen, brennt, Die Kraft, das Leben zu gestalten, Wenn man nur weiß, wie man sie hemmt, Sie sonst zerstört, statt zu erhalten. Das Feuer stets an etwas hängt, Aus dem sich seine Flamme nährt, Von dem es seine Kraft empfängt, Und dessen Nähe es begehrt. Es muss sich, um zu brennen, binden, Weil sonst sein warmes Licht vergeht, Ganz klanglos würde es verschwinden, Bedeutungslos vom Wind verweht. Doch mit dem rechten Gegenstück, Brennt seine Flamme hell und klar, Brennt nicht nur einen Augenblick, Und sanfte Kraft wird offenbar. Kein Strohfeuer, das rasch verglüht, Kein Feuersturm, der alles frisst, Ein Wunder, das vor Funken sprüht, Dass man bald Zeit und Raum vergisst. Das Feuer keine Sehnsucht kennt, Doch Sehnsucht so wie Feuer ist, Und wer es nicht schafft, und sie hemmt Muss zuseh'n, wie sie ihn zerfrisst.
p h ბ e n i x schrieb:
**Labyrinth** Kann nichts für das Gefühl dass ich nichts fühl Kann nichts dafür... dass ich nichts Spür. Verschließe meine Tür doch Ich kann nichts dafür... Automatisiert egal wie sehr ich mich bemühe. Es zu ändern und mich... Dagegen aufzulehn. Sie sagen denk doch positiv Sie könn es nicht verstehn Kein plan wie das ist sind gefang in ihrer Welt voller Geld.... gibt nichts was mich hier hält. Gibt wirklich nur zwei Dinge..Die ich wirkich will... Leute die mich checken oder Alles endlich Still Fliegen durch das All...Frieden überall. Wirds wahr wenn ich Kletter auf ein Dach, und dann Fall? Versteh das nicht falsch.. Glaub mir ich will nicht sterben... Glaub mir ich hab träume Und ich schrei sie in die Sterne. Halt nicht mehr lange durch, Doch werd auch nicht aufgeben.. Will es nicht beenden doch ich will auch nicht mehr leben. Ich fühl mich so gefang... Gefangen in meim Kopf Irgndwann komm ich raus Ist zumindest was ich hoff...
Sophie schrieb:
Danke, dass du zeigst, dass es nicht ok ist, Liebe zu hassen, Danke, dass du zeigst wenn jemand liebt soll man ihn lieben lassen. Danke, denn du setzt dich ein für Menschen, die so fühlen wie ich, Du setzt dich dafür ein und das macht mich glücklich. Wie viel dein Gedicht mir bedeutet weißt du nicht, Aber für mich ist es wie in der Dunkelheit ein Licht. Und ich sag dir das alles hier und jetzt, Damit du dich weiter dafür einsetzt. Du hilfst mir, nicht zu verzagen, Bitte hör nicht auf, deine Meinung zu sagen.
p h ბ e n i x schrieb:
Halt mal deine fresse Wenn du andere einschränkst Nur weil du beschränkt bist Durch Sachen die du denkst Lass sie lieben wen sie lieben.. Du hast doch keinen plan Denkst man kann das steuern?.. Als würd man Auto fahrn? Lass sie einfach sein... Sein was sie sind. Du weißt nicht wie das ist Ich schwör dein Herz ist blind. Hab kein plan von liebe denn.. Ich bin konplett tot Doch lass sie machen was sie fühln Sonst holt dich mein Dämon Verfolgt dich nach dem Tod... Sorgt für schlechtes Karma Lass sie lieben wen sie lieben.. Bist blind komm mal klar man Und es hat keinen Wert Es schränkt and're nur ein Die nur fühln was sie fühln Du machst dich zu meim Feind Wirst nie glücklich sein Wirst verfolgt von den geistern Erst wenn du stirbst Wirds dir klar und du schreist dann Doch es ist zu spät Keiner kann dich mehr hörn Hast es ignoriert das Auge hinter deiner stirn Die Moral von dem Gedicht Lass sie fühln was sie fühln Sag ich komplett ohne Plan Bin tot ich kann nichts spürn....
Sophie: Danke
Sophie schrieb:
1000 Menschen, Die gleiche Vergangenheit, Alle mussten sie kämpfen, Lebten in der Verborgenheit. Allen wurde gesagt Sie seien nicht richtig, Wurden davon geplagt, Sind jetzt zusammen, das ist wichtig. Sie kommen zusammen Um sich zu zeigen, Müssen nicht mehr bangen, Nicht mehr schweigen. Zeigen ihre Narben, Zeigen sich in Regenbogenfarben.